Hof Sorgenlos

Alte Traditionen neu belebt

Am 6. März 2020 von 17:00 bis 20:00 Uhr

Auf dem Hof Sorgenlos beleben wir die alte Tradition wieder, sich in der dunkleren Jahreszeit zum Spinnen, Weben, Handarbeiten, Reparieren und Kommunizieren in den Stuben der Höfe zusammenzusetzen.

Der Kamin im Kreativstübchen sorgt für behagliche Wärme und wir stellen eine große Kanne Tee auf.

Mittlerweile verbringen etwa 10 Schnatterinchen zum Surren der Spinnräder einen entspannten Spätnachmittag und Abend.

Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, sich seine Handarbeit oder sein Handwerk mitzubringen und die Runde zu vergrößern. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.