Hof Sorgenlos

Aubergine mit Feta

Zubereitung

  • Aubergine waschen, Stielansatz abschneiden und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • Salzen und etwa 20 Minuten ziehen lassen,
  • Petersilie abspülen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen
  • Einige Blätchen beiseite legen und den Rest hacken
  • Auberginenscheiben mit Küchenpapier trockentupfen
  • Im heißen Olivenöl von jeder Seite 1 - 2 Minuten braten, bis sie goldbraun sind
  • Auf Küchenpapier entfetten
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Eine feuerfeste Form mit den Auberginenscheiben auslegen
  • Mit Pfeffer würzen und mit der gehackten Petersilie bestreuen
  • Darauf die Tomatensauce streichen
  • Den Feta zerkrümeln und mit den Eiern verquirlen
  • Die Mischung über die Tomatensauce gießen
  • Im Backofen etwa 20 bis 25 Minuten backen, bis die Eiermasse gestockt ist
  • Inzwischen die Pinienkerne in eier trockenen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten
  • Das ferige Gericht mit den restlichen Petersilienblättchen und mit den Pinienkernen bestreuen und sofort servieren

Zutaten

1 große Aubergine (500 g)
Salz
1 Bund glatte Petersilie
3 EL Olivenöl
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Portion Tomatensauce
125 g Feta
3 Eier
1 EL Pinienkerne

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern