Hof Sorgenlos

Auberginen-Pitta mit Walnüssen

Zubereitung

  • Auberginen der Länge nach in dickere Scheiben schneiden
  • Mit Salz bestreuen und übereinander gelegt 10 Minuten ziehen lassen
  • Trockentupfen und mit etwas Öl bestreichen
  • Unter dem heißen Backofengrill auf jeder Seite 4 bis 5 Minuten garen
  • Walnüsse hacken
  • Lauch putzen, waschen und in Scheiben schneiden
  • 2 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen
  • Lauch tropfnass hineingeben, salzen und in 3 bis 4 Minuten bissfest garen
  • Gegarte Auberginen klein würfeln und mit beiden Käsesorten und Walnüssen unter den Lauch mischen
  • Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzig abschmecken und abkühlen lassen
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Eine rechteckige Auflaufform mit Olivenöl auspinseln
  • Filloteigblätter auf die Größe der Form zuschneiden
  • 1 Teigblatt in die Form legen und mit Öl bestreichen
  • 1 weiteres Teigblatt darauf legen
  • Die Hälfte der Füllung darauf verteilen
  • Mit 2 weiteren jeweils mit Öl bestrichenen Teiglättern belegen
  • Restliche Füllung darauf verteilen
  • Mit den übrigen mit Öl bestrichenen Teigblättern bedecken
  • Auflauf im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten goldbraun backen

Zutaten

Für 4 - 6 Personen

3 mittelgroße Auberginen
Salz
6 - 8 El Olivenöl
3 Stangen Lauch
100 g Walnusskerne
150 g geriebener Kefalotiri (ersatzweise Parmesan)
150 g geriebener Graviera (ersatzweise Emmentaler)
Pfeffer, gemahlener Kümmel
6 Filloteigblätter

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern