Hof Sorgenlos

Frittierte Möhren mit Melonen-Vinaigrette

Zubereitung

Für die Vinaigrette

  • Melone vierteln, schälen, von Kernen und Fasern befreien
  • Fruchtfleisch würfeln, mit etwas Salz mischen und in einem Sieb 30 Minuten abtropfen lassen
  • Ingwer schälen und Knoblauch abziehen
  • Lauchzwiebel putzen und waschen
  • Den weißen Teil grob zerteilen, den grünen in dünne Ringe schneiden und beiseite stellen
  • Weiße Lauchzwiebelstücke mit Ingwer, Knoblauch und Melonenfleisch im Mixer pürieren
  • Das Püree mit Chilisauce, Hoi Sin Paste und Öl verrühren
  • Mit Limettensaft, Honig und Sambal Oelek abschmecken

Für die Möhren

  • Möhren schälen, waschen und das Grün bis auf 1 cm abschneiden
  • Etwas Wasser mit Zucker, Salz und Butter aufkochen und die Möhren darin bissfest kochen
  • Herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen
  • Mehl in einen tiefen Teller geben
  • Ei und Sahne in einem tiefen Teller verquirlen
  • Brösel mit Sesam und Schwarzkümmel auf einem tiefen Teller mischen und salzen, pfeffern
  • Öl in einem Frittiertopf auf 180 Grad erhitzen (kleine Blasen am Holzlöffel zeigen, dass die Temperatur erreicht ist)
  • Möhren nacheinander in Mehl, Ei und Bröseln wenden
  • Die Panade etwas andrücken
  • Möhren portionsweise im Öl goldgelb ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen
  • Melonen-Vinaigrette mit Lauchzwiebelgrün bestreuen und mit den Möhren servieren

Zutaten

Für die Vinaigrette

1/2 Honigmelone
Salz
2 cm Ingwer
1/2 Knoblauchzehe
1 Lauchzwiebel
2 - 3 EL süße Sojasauce
1 EL Hoi Sin Paste
3 EL Öl
Saft von 1 Limette
1 EL Honig
1 TL Sambal Oelek

Für die Möhren

20 junge, zarte Möhren mit Grün
1 TL Zucker
Salz
1 TL Butter
5 EL Semmelbrösel
je 2 EL Sesam und Schwarzkümmel
Öl zum Frittieren
1 Ei
2 EL Schlagsahne
Mehl

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern