Vierbeiner zu Gast

Unsere Hofhündin Jella ist ein Labrador-Riesenschnauzer-Mischling, 8 Jahre alt und kastriert. Sie ist für die Bewachung des Hofes verantwortlich und somit Herrin über ihr Revier.

Gerne begrüßen wir Gäste mit Hund auf dem Hof Sorgenlos und haben für ein rücksichtsvolles Miteinander Hausregeln für Vier- und Zweibeiner aufgestellt.

  • Toben können die Zweibeiner mit ihren vierpfotigen Begleitern auf der großen Wiese vor dem Stall. Ansonsten werden Hunde außerhalb der Gästedomizile auf dem gesamten Grundstück an der Leine geführt.
  • Vierbeiner dürfen nicht allein und unbeaufsichtigt im Gästedomizil bleiben.
  • Ihren Liege- und Schlafplatz haben Hunde auf dem Fußboden. Sitzmöbel jeglicher Art sowie Betten sind für sie tabu. Auch das in den Gästedomizilen befindliche Inventar, wie Decken, Kissen, Töpfe usw. ist den Zweibeinern vorbehalten.
  • Hinterlassenschaften der vierpfotigen Freunde beim Gassi gehen auf dem Grundstück oder dem Weg bis zur Straße nehmen die Zweibeiner in einem gut verschlossenen Hundekotbeutel mit zur Restmülltonne, wo sie diesen entsorgen. Gerne stellen wir euch Hundekotbeutel kostenlos zur Verfügung. Ihr findet sie im Flur vor der Manufaktur neben dem Gästebuch und den Prospekten.