Hof Sorgenlos

Hähnchenbrust mit Spinat-Käsefüllung

Dazu passt Couscous

Zubereitung

  • Thymianblättchen abzupfen und fein hacken
  • Zwiebel fein hacken
  • Spinat waschen, entstielen und grob hacken
  • Parmesan reiben
  • Basilikumblätter fein hacken
  • Große Basilikumblätter in feine Streifen schneiden
  • Tomate kreuzweise einschneiden, in kochendem Wasser kurz überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen
  • Tomate halbieren und entkernen, die Hälften hacken
  • Zwiebeln in Butter und 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne glasig dünsten
  • Spinat dazugeben und etwa 6 Minuten garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist
  • Pfanneninhalt in eine Schüssel geben und abkühlen lassen
  • Käse, Basilikum und Pfeffer hineinrühren
  • Für die Sauce Joghurt, Essig und Salz in einer kleinen Schüssel vermengen
  • Etwas gehackte Tomate und Basilikum für die Garnitur auf die Seite stellen, den Rest in die Sauce rühren
  • Mit Pfeffer abschmecken, in eine Servierschüssel geben und garnieren
  • Backofen auf 190 Grad vorheizen
  • An der Längsseite jedes Bruststücks einen Finger zwischen Haut und Fleisch schieben und die Haut so weit ablösen, dass sie nur noch auf der gegenüberligenden Seite mit dem Fleisch verbunden ist
  • Das Fleisch mit Thymian und Salz einreiben
  • Auf die Haut jeder Brusthälfte 1 /4 TL Olivenöl träufeln
  • In jede Tasche zwischen Haut und Fleisch ein Viertel der Füllung geben
  • Die Bruststücke mit der Hautseite oben in eine mit Öl ausgepinselte ofenfeste Form legen, in der sie gerade Platz haben
  • Die Form für etwa 25 Minuten auf der mittleren Schiene in den Backofen stellen, bis die Haut goldbraun ist
  • Hähnchen aus dem Ofen nehmen und die Bruststücke einige Minuten abkühlen lassen
  • Entweder als ganze Brust auf den Teller geben oder in 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit der Sauce servieren

Zutaten

4 Hähnchenbrusthälften mit Haut aber ohne Knochen
10 Stängel Thymian
1/4 TL Salz
1 TL Olivenöl

Für die Füllung

1 Zwiebel
15 g Butter
1 EL Olivenöl
500 g Spinat
125 g Ricotta
60 g Parmesan
5 Stiele Basilikum
Pfeffer

Für die Joghurt-Tomaten-Sauce

250 g fettarmer Joghurt
1 EL Rotweinessig
1/4 TL Salz
1 große Tomate
4 große Basilikumblätter
Pfeffer

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern