Hof Sorgenlos

Häkelfix

Am 26. Juni 2016 um 14:00 Uhr

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung per Telefon, E-Mail oder WhatsApp

bis zum Samstag, 25. Juni 2016

Nachdem sich beim Schmetterlinge basteln alle für die Nadel-Garn-Variante entschieden haben und selbst "Häkel Dummies" an einem Nachmittag bereits erste sichtbare Erfolge in Form halb- oder viertelfertiger Schmetterlinge handarbeiteten, ist die Entscheidung gefallen. Der nächste Bastelsonntag wird der Nadel mit dem Haken gewidmet.
 
In einer Zeitschrift entdeckten wir etwas, das garantiert an einem Nachmittag fertig gestellt werden kann: bunte Blumen. Sie eignen sich hervorragend zum Aufnähen auf T-Shirts oder Dekorieren von Rocksäumen. Als Einzelstücke geben sie hübsche Geschenkanhänger ab. Alles was ihr dazu benötigt, ist eine Häkelnadel Größe 2,5 oder 3 und bunte Wolle. (Pssst, kleiner Geheimtipp: bei Sky im Dreierpack!)
 
Zum Handarbeiten genießen wir ein Tässchen Kaffee oder Tee in Begleitung eines fruchtig süßen Kuchens. Wie immer überlassen wir euch die Wahl des Backwerks, die ihr bis zum Mittwoch, 22. Juni 2016 über die Facebook-Veranstaltung treffen könnt.
 
Als unser Favorit geht die Zitronencrème-Baiser-Tarte ins Rennen. Ein "Cake fail" an einem der letzten Sonntage, dem wir gern eine zweite Chance geben möchten. Geschmacklich ein köstliches Erlebnis, gab es für die Zitronencrème im flüssigen - und somit falschen - Aggregatzustand Abzüge in der optischen Note.
 
Hier unserer Vorschläge:
  • Zitronencrème-Baiser-Tarte
  • Mohn-Kirschkuchen
  • Gerollte Erdbeer-Sahne-Torte
 
Yippieh, die Zitrone bekommt ihre zweite Chance! Danke an alle fleißigen Abstimmer und wie immer: das Rezept gibt es im Anschluss an die Veranstaltung.

Rezept

Auch der zweite Versuch, die geschmacklich wirklich gute Tarte auch optisch ansehenswert zu backen, ist missglückt. Neben der Annahme, dass vielleicht das Rezept falsch sei, lauten die Tipps aus der Bastelrunde für eine eventuelle dritte Chance wie folgt:

  • Die Menge der Stärke erhöhen
  • Die Tarte länger backen
  • Die Tarte erst nur mit der Zitronencrème und anschließend mit dem Baiser backen

Lasst es uns wissen, wenn euch die Tarte gelungen ist.