Hof Sorgenlos

Herzhafter Käsekuchen mit frischen Kräutern

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Toast von der Rinde befreien und im Mixer fein mahlen
  • Käse fein reiben
  • Butter schmelzen
  • Alles vermengen und mit Pfeffer abschmecken
  • Boden einer Springform mit Backpapier auslegen
  • Teig auf dem Boden verstreichen und auf der mittleren Schiene 15 Minuten knusprig backen
  • Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen
  • Kräuterblättchen fein hacken
  • Feta in eine Schüssel bröseln und mit Quark und Frischkäse mittels Handmixer zu einem glatten Püree verarbeiten
  • Kräuter untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Agar-Agar-Pulver, Zitronensaft und 80 ml Wasser im Topf verrühren und 5 Minuten quellen lassen
  • Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen
  • Agar-Agar-Mischung 2 Minuten kochen lassen und mit einem Handmixer zügig unter die Feta-Mischung rühren
  • Eischnee unterheben und die Masse auf den gebackenen Boden streichen
  • Kuchen mit Folie abdecken und mindestens 6 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen
  • Mit Kräutern garniert servieren

Zutaten

Für einen Kuchen mit 22 cm Durchmesser

150 g Toastbrot (6 Scheiben)
60 g Pecorino Romano
55 g Butter
Pfeffer
1 Bund Pimpinelle
1 Bund Orangenminze
1 Bund Kerbel
1/2 Bund Bärlauch
225 g Feta
225 g Quark (20%)
175 g Frischkäse
Salz, Pfeffer
10 g Agar-Agar
2 EL Zitronensaft
2 Eiweiß
Kräuter zum Dekorieren

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern