Hof Sorgenlos

Kartoffel-Curry mit Tofu und Broccoli

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und 2 cm groß würfeln
  • Tofu in 2 cm große Würfel schneiden
  • Broccoli waschen, putzen, in Röschen teilen
  • Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides grob würfeln
  • Chilis mit einem spitzen Messer einritzen
  • Kurkuma, Fenchel, Koriander und Senf in einer Schale vermengen
  • Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und grob würfeln
  • Öl in einem Wok oder großen Topf erhitzen und den Gewürzmix darin etwa 10 Sekunden anrösten
  • Grüne Curry Paste dazugeben und 20 Sekunden mitbraten
  • Zwiebeln und Knoblauch unterheben und glasig dünsten
  • Kartoffeln und Chilis untermischen und unter Rühren anbraten
  • Kokosmilch angießen und das Curry etwa 10 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind (Deckel nicht ganz schließen)
  • Broccoli und Tomaten dazugeben und weitere 5 Minuten kochen
  • Tofu unterheben, Topf vom Herd nehmen und noch 3 Minuten ziehen lassen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Korianderblättern garniert servieren

Zutaten

600 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
250 g Tofu
400 g Broccoli
2 mittelgroße Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 rote Chili
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Fenchelsamen
1 TL Koriandersamen
1 TL Senfkörner
3 Tomaten
2 EL Öl
2 EL Grüne Curry Paste
600 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
Korianderblätter zum Garnieren

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern