Hof Sorgenlos

Kartoffelpizza

mit Pesto aus Basilkum und Mandeln

Zubereitung

  • Thymian und Rosmarin fein hacken
  • Mit Mehl und 1 TL Salz in einer Schüssel vermengen und eine Mulde eindrücken
  • Hefe in 50 ml lauwarmem Wasser auflösen und in die Mulde gießen
  • Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen
  • Mit etwa 175 ml lauwarmem Wasser und Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst
  • Teig zur Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort nochmals 45 Minuten gehen lassen
  • Für den Belag Kartoffeln schälen und sehr fein hobeln oder schneiden
  • Quark, Crème fraîche und Kräutersalz verrühren
  • Den Teig nochmals kräftig durchkneten, in 12 Stücke teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Minipizze ausformen
  • Backofen auf 220 Grad vorheizen
  • Pizze auf ein gefettetes Backblech legen
  • Mit der Quarkmasse bestreichen, dachziegelartig mit Kartoffelscheiben belegen und pfeffern
  • Auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten knusprig backen
  • Pizze aus dem Ofen nehmen und mit dem Pesto bestreichen

Zutaten

Zutaten für 12 Minipizze

1/2 Würfel Hefe
450 g Mehl
Salz
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 EL Olivenöl

300 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
200 g Sahnequark
100 g Crème fraîche
1/2 TL Kräutersalz
Pfeffer

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern