Hof Sorgenlos

Kürbis-Orangen-Parfait mit Kürbiskern-Krokant

Zubereitung

  • Kürbiskerne rösten, hacken und auf die Seite stellen
  • Orangen halbieren, Saft auspressen und Orangenschalen auf die Seite stellen
  • Kürbis klein würfeln und mit maximal 200 ml Orangensaft, ausgekratztem Vanillemark und einer Prise Zimt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen
  • Gelegentlich umrühren
  • Den Likör unterrühren und die Masse mit dem Pürierstab fein pürieren
  • Im Kühlschrank abkühlen lassen
  • Die Orangenhälften sauber auskratzen
  • In jede Hälfte einen Backpapierstreifen einsetzen, sodass das Parfait später etwa 2 cm über den Orangenschalenrand herausragen kann
  • Die Hälften kühl stellen
  • Eiweiße mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und dabei langsam den Zucker einrieseln lassen
  • Die Sahne steif schlagen und unter das abgekühlte Kürbis-Orangen-Püree heben
  • Dann den Eischnee behutsam unterheben
  • Das Parfait in die Orangenhälften füllen und mindestens 5 Stunden in das Gefrierfach stellen

 

  • Für den Krokant die Karamellbonbons in einem Mixer fein zermahlen
  • Bonbon Pulver mit einem Sieb gleichmäßig dicht auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen
  • Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen
  • Gehackte Kürbiskerne gleichmäßig über das Pulver streuen
  • Unter dem Grill etwa 30 Sekunden lang karamellisieren
  • Abkühlen lassen
  • Karamell mit einer Palette von dem Papier lösen und in große Stücke brechen
  • Parfait aus dem Tiefkühlfach nehmen, etwas antauen lassen und die Backpapierstreifen entfernen
  • Mit Krokant servieren

Zutaten

2 Orangen
200 g Kürbis (Hokkaido)
1 Vanilleschote
Zimt
2 EL Cointreau
2 Eiweiß
Prise Salz
50 g Zucker
100 g Schlagsahne
100 g feste Karamell-Bonbons (Werthers Echte)
3 EL geröstete, gehackte Kürbiskerne

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern