Hof Sorgenlos

Payasam

Zubereitung

  • Sago in 1 Liter kochendes Wasser geben und unter gelegentlichem Umrühren 20 – 25 Minuten köcheln lassen, bis das Sago durchsichtig ist
  • Abgießen, mit kaltem Wasser spülen und nochmals abtropfen lassen
  • Ghee in einer Pfanne über niedriger Flamme erhitzen, die Nüsse und Sultaninen bräunen und aus der Pfanne nehmen
  • Vermicelli in der gleichen Pfanne braten, bis sie hellbraun sind
  • Den größten Teil der Milch dazugeben und Vermicelli weich köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren
  • Sago und restliche Milch hineingeben
  • Mit einer Gabel umrühren, den Zucker und den Sirup dazugeben und unter ständigem Rühren weiterköcheln
  • Falls die Masse zu dick wird, noch etwas Milch dazugeben
  • Kardamom, Nelken und Rosenwasser hineingeben und zu einer gießfähigen Konsistenz rühren
  • 2/3 der Nüsse und Sultaninen unterheben
  • Mit Kokosnuss sowie restlichen Nüssen und Sultaninen garnieren
  • Sofort oder gekühlt servieren

Zutaten

Zutaten für 6 Personen

100 g Sago
2 EL Ghee
80 g Cashewnüsse gehackt
125 g Sultaninen
50 g Vermicelli in Stücke von 3 cm gebrochen
1 Liter Milch
185 g brauner Zucker
3 EL Zuckerrübensirup
1 TL gemahlener Kardamom
¼ TL gemahlene Nelken
1 TL Rosenwasser
2 EL Kokosnuss geraspelt

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern