Hof Sorgenlos

Pflaumen-Mohn-Tarte

Zubereitung

  • Pflaumen waschen, trocknen, halbieren und entsteinen
  • Dinkelvollkornmehl, Vollrohrzucker und Salz in einer Schüssel mischen
  • Die Butter in Flöckchen hinzugeben und alles mit den Fingern zu feinen Krümeln verreiben
  • Das Ei hinzufügen und schnell unterkneten (nicht zu lange bearbeiten, der Teig sollte noch etwas grob sein)
  • In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
  • Für die Füllung alle Zutaten - bis auf die Pflaumen - glatt rühren, bis die Masse cremig ist
  • Teig ausrollen, die Tarteform damit auslegen und den Rand andrücken
  • Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und 15 Minuten kalt stellen
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Teigboden mit Backpapier bedecken, mit Hülsenfrüchten beschweren und auf der mittleren Schiene 20 Minuten vorbacken
  • Aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen
  • Die Quarkmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und dicht mit den Pflaumen (Schnittfläche nach oben) belegen
  • Tarte 30 - 35 Minuten fertig backen
  • Abkühlen lassen und servieren

Zutaten

Hülsenfrüchte zum Blindbacken

200 g Dinkelvollkornmehl
30 g Vollrohrzucker
1 Prise Salz
100 g kalte Butter
1 Ei

300 g Magerquark
100 Frischkäse
3 Eier
Abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
75 g Akazienhonig
1 Packung Vanillepuddingpulver
20 g Blaumohn
500 g Pflaumen

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern