Hof Sorgenlos

Putenrollbraten mit Erbsen-Minze-Füllung

Zubereitung

  • Semmeln in etwa zentimetergroße Würfel schneiden und in eine Schüssel geben
  • Die Milch erhitzen, darübergießen und 10 Minuten ziehen lassen
  • Erbsen in Salzwasser blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen
  • Die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln, in 1 EL Öl glasig werden lassen und zu den Semmeln geben
  • Minzblätter abzupfen und fein hacken
  • Pinienkerne grob hacken
  • Beides zusammen mit dem Ei und den Erbsen zu den Semmeln geben und die Masse gut vermengen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf Brösel dazugeben
  • Das Fleisch so schneiden, dass sich daraus ein Rollbraten fertigen lässt
  • Die Fülle auf dem Fleisch verteilen, Braten einrollen und mit Küchengarn binden
  • Backofen auf 160 Grad vorheizen
  • Den Braten salzen und pfeffern und im restlichen Öl in einer großen Pfanne rundum braun anbraten
  • Aus der Pfanne nehmen, auf ein Kuchengitter legen und rundherum mit dem Senf einstreichen
  • Gitter auf die mittlere Schiene im Ofen setzen und ein Kuchenblech auf die unterste Schiene
  • Braten etwa 1,5 Stunden garen, dabei alle 20 Minuten drehen
  • Zum Schluss das Küchengarn entfernen und den Braten in Scheiben schneiden

Zutaten

1 Kilo Putenbrust
2 altbackene Semmeln
130 ml Milch
200 g Erbsen
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
2 Stängel Minze
30 g Pinienkerne
1 Ei
Salz, Pfeffer, ggf. Semmelbrösel
2 - 3 EL scharfer Senf
Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern