Hof Sorgenlos

Rote-Bete-Kuchen

Zubereitung

  • Rote Bete waschen und in einem Topf mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen
  • Hitze reduzieren und die Bete 45 - 60 Minuten kochen, bis sie weich ist
  • Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, pellen, auskühlen lassen und grob reiben
  • Springform mit 26 cm Durchmesser fetten und mit Dinkelvollkornmehl ausstäuben
  • Eier trennen
  • Eiweiße mit Salz steif schlagen
  • Eigelbe und Rohrzucker verquirlen, nach und nach das Öl dazugeben
  • Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen
  • Dinkelvollkornmehl, Kakaopulver, Vanillemark und Backpulver mischen
  • Zur Eigelbmasse hinzufügen und kurz vermischen
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen
  • Schokolade und Rote Bete unter den Teig heben
  • Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben
  • Teig in die Form füllen und den Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen, bis er aufgegangen ist
  • Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  • Für die Glasur die Zutaten über einem warmen Wasserbad schmelzen, gut verrühren und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen
  • Den Kuchen für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Glasur fest ist
  • Für die Dekoration Schokolade grob hacken
  • Kuchen mit Rote-Bete-Pulver bestäuben und mit Schokolade bestreuen

Zutaten

560 g Rote Bete
4 Eier
1 Prise Salz
125 g Vollrohrzucker
180 ml mildes natives Pflanzenöl
160 g Dinkelvollkornmehl
32 g Kakaopulver
1 Vanilleschote
1 TL Weinsteinbackpulver
90 g dunkle Schokolade

40 g mildes Kokosöl
25 g Kakopulver
2,5 EL Ahornsirup

40 g dunkle Schokolade
2 TL Rote-Bete-Pulver

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern