Hof Sorgenlos

Rote Bete-Süppchen mit Ziegenfrischkäse-Pfannkuchen

Zubereitung

Suppe

  • Rote Bete und Kartoffeln schälen und klein schneiden
  • Apfel schälen, entkernen und klein schneiden
  • Zwiebeln schälen und fein würfeln
  • Butter in einem großen Topf erhitzen
  • Zwiebeln, rote Bete und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten
  • Knoblauch schälen und dazu pressen
  • Gemüsebrühe angießen
  • Muskat zugeben, die Suppe aufkochen und etwa 20 Minuten köcheln lassen
  • Mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Sahne hinzufügen und nochmals aufkochen

Pfannkuchen

  • Das Mehl mit den Eiern, der Milch, dem Salz und Pfeffer glatt rühren
  • So viel Mineralwasser unterrühren, dass ein dünnflüssiger Teig entsteht
  • Teig etwas ruhen lassen

Füllung

  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden
  • Den Meerrettich mit einem Sparschäler schälen und 25 g Meerrettich fein reiben
  • Sofort mit dem Zitronensaft vermischen
  • Ziegenfrischkäse, geriebenen Meerrettich und Schnittlauch verrühren
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und zwei Pfannkuchen ausbacken
  • Kurz abkühlen lassen und mit der Käsecrème bestreichen
  • Pfannkuchen aufrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden
  • Die Suppe mit den Röllchen servieren

Zutaten

Suppe

300 g rote Bete
2 Kartoffeln
1 Apfel
2 Zwiebeln
25 g Butter
1 Knoblauchzehe
1 Liter Gemüsebrühe
Frisch geriebene Muskatnuss
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
100 ml Schlagsahne

Pfannkuchen

100 g Weizenvollkornmehl
2 Eier
200 ml Milch
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
5 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
Öl zum Backen

Füllung

1 Bund Schnittlauch
1 Stück Meerrettich
1 EL Zitronensaft
200 g Ziegenfrischkäse
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern