Hof Sorgenlos

Saag Roti

Zubereitung

  • Den Spinat kurz in leicht kochendem Wasser blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken
  • Gründlich trocknen und fein hacken
  • Das letzte Wasser herauspressen, indem man ihn zwischen Brettchen presst
  • Mehl mit Salz in einer großen Schüssel mischen und eine Mulde formen
  • Spinat, Ghee und 250 ml lauwarmes Wasser in die Mulde geben und alles zu einem weichen Teig verkneten (sollte der Teig zu fest sein, noch Wasser dazugeben)
  • Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Fläche geben und 5 Minuten kneten, bis er elastisch ist
  • In eine mit Öl ausgepinselte Schüssel geben und abgedeckt 30 Minuten rasten lassen
  • Teig in 20 Portionen teilen
  • Je nach Größe der Pfanne Portionen auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis von etwa 11 cm Durchmesser und einer Dicke von etwa 1 mm ausrollen, den Rest abgedeckt liegen lassen
  • Eine Pfanne trocken erhitzen und mit etwas Ghee auspinseln
  • Brote hineinlegen, einen Deckel auf die Pfanne setzen und die erste Seite 1 Minute braten
  • Umdrehen, wieder abdecken und 2 Minuten braten
  • Fertige Brote auf einem Teller mit einem Tuch bedeckt warmhalten

Zutaten

Zutaten für 20 Brote

200 g Spinatblätter ohne Stiele
500 g Chapati Mehl
1 TL Salz
1 TL erwärmtes Ghee
etwas Ghee und Öl zur Verarbeitung

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern