Hof Sorgenlos

Schlössertour Mecklenburgische Schweiz

Die Mecklenburgische Schweiz verdankt ihren Namen den hohen Hügelkuppen, in deren anmutiger Landschaft sich traumhafte Schlösser finden, die sich ideal auf einer Tour erkunden lassen.

Die Strecke führt von Ulrichshusen über den Blücherhof und die Burg Schlitz bis nach Basedow.

Für kunstinteressierte Fußgänger bietet sich der 2 Kilometer lange Skulpturenweg an, der von der Burg Schlitz bis nach Görzhausen, einem kleinen Künstlerdorf, führt.

 

Blücherhof

Die nahezu vollständig erhaltene Gutsanlage mit neobarockem Herrenhaus sowie einem 8 Hektar großen Park ist eine Besonderheit für Baumkenner. Hier ließ der frühere Besitzer, ein Zoologieprofessor, mit Mitbringseln von seinen Forschungsreisen einen dendrologischen Garten anlegen, in dem mehr als 160 verschiedene Baum- und Straucharten aus aller Welt zu sehen sind. Im „Café Dubenhus“ wird Kulinarisches für eine Verschnaufpause angeboten.

 

Auf den zweiten Blick

Auf der Straße von der Burg Schlitz nach Basedow gibt es als kleine Hingucker, jeweils auf der linken Seite, die Alte Schmiede gleich bei der Burg, die Wassermühle in Ziddorf mit Skulpturengarten und die Alte Schmiede kurz hinter Rothenmoor.