Hof Sorgenlos

Tarte mit grünem Spargel

Zubereitung

  • Den Boden einer 30 cm Tarteform fetten
  • Spargel küchenfertig vorbereiten
  • Die Spitzen in 7 cm Länge abschneiden und die restlichen Stangen in kleine Stücke schneiden
  • Salzwasser aufkochen und den Spargel mit etwas Zucker etwa 10 Minuten kochen
  • Herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen
  • Blätterteigscheiben übereinander legen und passend für die Tarteform ausrollen
  • In die Form legen, den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit den Schinkenscheiben belegen
  • Zwiebeln in feine Ringe schneiden
  • Backofen auf 225 Grad vorheizen
  • Zwiebeln in etwas Olivenöl andünsten, die Spargelabschnitte dazu geben und kurz mitdünsten
  • Beides auf dem Schinken verteilen
  • Die Tarte auf der unteren Schiene etwa 15 Minuten backen
  • Herausnehmen und mit den Spargelspitzen belegen
  • Die Eier mit der Sahne verquirlen und leicht salzen
  • Über die Tarte gießen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen
  • Auf der mittleren Schiene die Tarte 15 bis 20 Minuten fertig backen
  • Pinienkerne rösten und vor dem Servieren darüber streuen

Zutaten

300 g Blätterteig (4 Scheiben)
1 kg grüner Spargel
8 Scheiben dünn geschnittener gekochter Schinken
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Olivenöl
2 Eier
80 ml Sahne
30 g Pinienkerne
Salz, Zucker, frisch gemahlener Pfeffer

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern