Hof Sorgenlos

Tortelli di patate e rosmarino

Zubereitung

  • Alle Teigzutaten zu einem Nudelteig verkneten
  • Zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen
  • Parmesan grob reiben
  • Rosmarinnadeln abzupfen und hacken
  • Beides auf die Seite stellen
  • Kartoffeln mit der Schale gar kochen und lauwarm werden lassen
  • Schälen und durch die Kartoffelpresse drücken
  • 50 g Parmesan, ½ des Rosmarins, Salz und Pfeffer zur Kartoffelmasse geben und alles mit einer Gabel vermengen
  • Nudelteig dünn ausrollen
  • In ca. 8 cm breite Streifen schneiden
  • Kreise von 8 cm Durchmesser ausstechen
  • Auf jeden Teigkreis seitlich 1 TL Füllung setzen
  • Ränder rundum befeuchten, Teig zusammenklappen, sodass Halbmonde entstehen
  • Tortelli in reichlich Salzwasser in 2 – 3 Minuten gar kochen
Alternativ zum einzelnen Ausstechen
  • Den Teig zu zwei möglichst gleich großen Rechtecken ausrollen
  • Auf eine Teighälfte mit etwas Abstand kleine Häufchen mit Füllung setzen
  • Teig um die Häufchen herum anfeuchten
  • Zweite Teigplatte darüber legen und um die Füllung herum festdrücken
  • Tortelli ausstechen oder mit Teigrad ausschneiden
  • Ränder fest zusammendrücken
  • Öl, Butter und restlichen Rosmarin mit etwas Salz und Pfeffer erhitzen und über die Tortelli geben
  • Restliche 100 g Parmesan darüber streuen

Zutaten

Nudelteig

150 g Mehl
50 g Hartweizengrieß
2 Eier
Salz

Fülle

300 g Kartoffeln
2 kleine Rosmarinzweige
150 g Parmesan
Salz, Pfeffer
4 EL Olivenöl
50 g Butter

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern