Hof Sorgenlos

Wildschwein nach Maremma-Art

Zubereitung

Bitte beachten, dass das Fleisch über Nacht marinieren muss

  • Für die Marinade Karotten, Zwiebeln, Sellerie und Knoblauchzehen sehr fein hacken
  • Kräuter hacken und alles mit dem Rotwein mischen
  • Das Wildschwein in etwa 3 cm große Stücke schneiden, am Vortag in die Marinade legen und zugedeckt kühl stellen
  • Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und kurz abwaschen
  • Die Marinade wegschütten
  • Karotten, Zwiebeln, Selleriestangen, Rosmarin, Salbei, Knoblauchzehen säubern und fein hacken
  • In eine Pfanne geben und in Olivenöl anschmoren
  • In einem passend großen Schmortopf das Fleisch rundum scharf anbraten und mit dem Rotwein ablöschen
  • Die geschälten Tomaten sowie die angeschmorte Gemüse-Kräuter-Mischung hinzugeben
  • Salzen und pfeffern und auf kleiner Flamme etwa 2 Stunden zugedeckt schmoren lassen

Zutaten

Für die Marinade

2 Karotten
2 Zwiebeln
2 Selleriestangen
4 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
1 Zweig Salbei
4 Blätter Lorbeer
3 Stängel Thymian
1/2 Liter Rotwein

Für das Ragout

1 kg Wildschwein aus der Schulter oder Keule
2 Karotten
2 rote Zwiebeln
2 Selleriestangen
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
5 Blätter Salbei
1/4 Liter Olivenöl
1/2 Liter Rotwein
500 g geschälte Tomaten mit ihrem Saft
Salz, Pfeffer

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern