Hof Sorgenlos

Wildschweingulasch mit Kaffee und Schokolade

Zubereitung

  • Sellerie und Möhren schälen sowie Zwiebeln und Knoblauch abziehen
  • Alles klein würfeln
  • Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen
  • Portionsweise in 5 EL Olivenöl anbraten und herausnehmen
  • Gemüse in 1 EL Olivenöl anbraten
  • Tomatenmark zufügen und unter Rühren 2 - 3 Minuten mit dem Gemüse anrösten
  • Mit Cognac ablöschen und Rotwein aufgießen
  • Etwa 5 bis 10 Minuten sirupartig einkochen lassen
  • Rindsbouillon angießen, Fleisch, Holunderblütengelee, Essig und Thymian zufügen
  • Nelken und Pfeffer mahlen und mit dem angedrückten Wacholder und dem Lorbeer dazugeben
  • Alles etwa 2 Stunden im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze weich schmoren
  • Espresso dazugeben und Gulasch fertig schmoren
  • Das Gewürzsäckchen herausnehmen
  • Bei Bedarf Stärke mit etwas kaltemWasser anrühren, in das Gulasch geben und aufkochen lassen
  • Zartbitterschokolade grob hacken, in das Gulasch geben und darin schmelzen lassen

Zutaten

1/4 Knollensellerie
2 Möhren
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
800 g Wildschweingulasch
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
6 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1/4 Liter Rotwein
50 ml Cognac
1/2 Liter Rindsbouillon
2 EL Holunderblütengelee
2 EL Balsamico Essig
2 - 3 Zweige Thymian
2 Lorbeerblätter
3 Nelken
6 Wacholderbeeren
2 TL Pfefferkörner
100 ml starker Espresso
2 - 3 EL Speisestärke
30 g Zartbitterschokolade