Hof Sorgenlos

Ziegenkäse-Spinat-Törtchen

Zubereitung

  • Semmeln in Scheiben schneiden und die Milch darübergießen
  • Petersilie und Schalotte fein hacken
  • Eier, Petersilie, Schalotte, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vemengen
  • Teig 20 Minuten quellen lassen
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Den Semmelteig in eine gebutterte Auflaufform streichen und diese in die mit heißem Wasser befüllte Fettpfanne des Ofens stellen
  • Semmelteig auf der unteren Schiene 30 - 40 Minuten garen, auskühlen lassen und auf ein Brett stürzen
  • Zwischenzeitlich den Spinat waschen, putzen, verlesen und tropfnass in einem weiten Topf dünsten
  • Würzen, mit Stärke stäuben und eindicken lassen
  • Vom Herd nehmen und auskühlen lassen
  • Den Rotwein aufkochen und die in etwas kaltem Wasser angerührte Stärke einrühren
  • Rote-Bete-Saft zugeben, würzen und auskühlen lassen
  • Die Sahne steif schlagen und mit Salz sowie weißem Pfeffer unter den Ziegenfrischkäse heben
  • Den ausgekühlten Semmelteig auf ein Brett stürzen und mit den Ringförmchen 12 Scheiben ausstechen
  • Die Soße als Spiegel auf die Teller gießen und die Semmelteigscheiben mit den Förmchen daraufstellen
  • Den Ring etwas hochziehen, Spinat auf die Scheiben streichen und leicht andrücken
  • Den Ring wieder Stückchen hochziehen und die Frischkäsecrème auf dem Spinat verteilen
  • Glattstreichen, mit Balsamicocrème und Olivenöl beträufeln
  • Die Ringe entfernen, garnieren und servieren

Zutaten

Zutaten für 12 Törtchen

500 g altbackene Semmeln (10 - 11 Stück)
250 ml lauwarme Milch
3 Eier
1/2 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer
1 Schalotte
1 EL Butter

500 g Blattspinat
2 EL Stärke
Salz, Pfeffer

400 ml Rote-Bete-Saft
100 ml Rotwein
3 EL Stärke
Salz, Pfeffer

400 g Ziegenfrischkäse
200 g Sahne
Salz, weißer Pfeffer

4 EL Balsamicocrème
2 TL Olivenöl
auf Wunsch Kräuter zum Dekorieren

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.Cookie verhindern