Hof Sorgenlos

Burg Schlitz

Gut verborgen in einer Kurve liegt die durch einen Obelisken markierte Toreinfahrt zur Burg Schlitz, einer klassizistischen Anlage. Bei einer Erfrischung auf der Caféterrasse genießt man einen atemberaubenden Blick über die Landschaft des Malchiner Beckens. Auch der Landschaftspark mit einer sich zu allen Jahreszeiten in kontrastreich aufeinander abgestimmten Farbtönen präsentierenden Bepflanzung, der mit Überraschungen, wie im Wald versteckten Säulen und Obelisken aufwartet, sucht seinesgleichen. Besonders schön ist der in der Nähe der Karolinenkapelle in einer Lichtung aufgestellte Nymphenbrunnen.